Der Unterschied zwischen Homepages und Applikationen

Nicht jede Webseite, ist eine Homepage und nicht jede Applikation (kurz App) ist in einem Appstore zu finden. Dieser Artikel zeigt die Unterschiede dieser digitalen Produkte und welche unterschiedliche Expertisen benötigt werden.

Nicht jede Webseite, ist eine Homepage und nicht jede Applikation (kurz App) ist in einem Appstore zu finden. Die digitalen Produkte App und Homepage benötigen, ausser im Frontend, unterschiedliche Expertisen.

Nicht jeder Webseite ist es anzusehen, ob sie eine Applikation oder lediglich eine Homepage ist. In diesem Artikel beleuchten wir die Unterschiede dieser digitalen Produkte, sodass eine Idee richtig eingeordnet und Kosten gespart werden können.

Vorneweg: brudi ist auf die Entwicklung von (Cloud-)Applikationen spezialisiert. Für Kunden, welche den ganzen Journey mit brudi und ihrem Ökosystem gehen, gehört aber auch die Homepage zum Gesamtpaket.

brudi Journey
Wir ermöglichen Organisationen wundervolle digitale Produkte entstehen zu lassen. Unsere Expert*innen helfen deinem Team die Auslieferung von massgeschneiderten Lösungen extrem zu beschleunigen.

Kosten sparen mit Baukastensystemen für Homepages

Das Entwickeln von Webseiten war vor dem Platzen der Dotcom-Blase eine Goldgrube. Das Anordnen der sichtbaren Elemente kostete Nerven und animierte Inhalte waren eine Ausnahme. Doch mit der wachsenden Anzahl von Internet-Nutzenden, wurden die Anforderungen deutlicher und mit Web 2.0 standardisiert und optimiert eingeführt. Es folgten Baukastensysteme, um vorgefertigte grafische Elemente zu verwenden und angepasste Layouts zu generieren sowie Content Management Systeme (CMS), um Inhalte generisch anpassen zu können.

Vorlagenauswahl eines kostenlosen Baukastensystems für moderne Webseiten

Auch die Infrastruktur wurde leistungsfähiger und ermöglicht neu Kommunikation in Echtzeit, Medien-Streams, kollaborative Arbeit aus der Distanz und das Betreiben individueller Applikationen im Netz.

Heutige Baukastensysteme bieten anspruchsvolle Vorlagen, um ohne Vorwissen und mit wenigen Klicks eine ansprechende Homepage zu gestalten und in Betrieb zu nehmen. Diese haben bekannte Namen wie Jimdo, Squarespace oder wix.com und unterstützen – neben automatischer Bildschirmanpassung (Responsive-Design) – auch Integrationen wie Online-Shops, Zahlungsabwicklungen, Blogs oder SEO-Werkzeuge von Haus aus. Somit decken diese Anbieter einfach und kostengünstig die gängigen Anforderungen an eine Homepage ab. Die Kosten liegen meist bei einem Hundertstel einer vergleichbaren Webseite, die von Grund auf von SoftwareentwicklerInnen in der Schweiz programmiert wird.  

Auf die Interaktion kommt's an

Ein Baukasten ermöglicht somit die Erstellung von Webseiten sowie die Pflege der Inhalte ohne jegliche Programmierkenntnisse. Ob ein Baukasten für das betreffende Vorhaben die richtige Wahl ist, hängt weniger von der Art und der Größe des Unternehmens bzw. Projekts ab, sondern vielmehr davon, welche Anforderungen an Funktion und Design gestellt werden.

Meine Webseite benötigt ein spezifisches Design

Die Auswahl von Vorlagen bei den Baukastensystemen ist gross, aber gestalterisch auch wirklich auf diese Auswahl beschränkt. Ein Corporate Design oder gar eine Corporate Identity in einem Baukastensystem abzubilden ist frickelig und der Unterhalt oft günstiger, wenn das Design einer Homepage direkt von einer Frontendspezialistin implementiert wird.  

Meine Webseite muss von mehreren Mitarbeitern bearbeitet werden können

Sollen mehrere Personen gleichzeitig und vielleicht sogar in unterschiedlichen Rollen (z.B. Content Writer, Designer oder Administrator) den Inhalt einer Webseite verwalten, muss ein Content Management System (CMS) her.

Für die Erstellung eines CMS und dessen laufende Administration sind technische Kenntnisse notwendig. Zwar werden inzwischen vorinstallierte Systeme wie Wordpress angeboten, die über wenige Klicks und unter Nutzung von fertigen Templates aktiviert werden können, jedoch ist es wichtig, dass diese administrativ betreut werden, beispielsweise das Einspielen von Updates. Teils sind diese funktioneller Natur, teils handelt es sich um wichtige Sicherheitsupdates, die unbedingt eingespielt werden sollten.

Funktionell können gängige CMS beliebig erweitert werden. Es stehen eine Vielzahl an Modulen und Komponenten zur Verfügung und falls die gewünschte Funktion noch nicht verfügbar ist, kann brudi weiterhelfen.

Meine Webseite muss mehr können

Benötigt die Webseite mehr Funktionen als ein Shop und das Darstellen von Inhalten wie Bilder, Blog, Text und anderen Medien, wird sie zu einer App. Diese zusätzlichen Funktionen können Nutzer-Authentifizierung und somit das Anzeigen von spezifischen Inhalten, (IoT-)Gerätekommunikation, Funktionalität von Sozialen Netzwerken oder Steuerung von Systemen/Prozessen beinhalten. Innovationen, welche Dir als Idee gekommen, aber deshalb (noch) nicht hier aufgelistet sind und eine individuelle Entwicklung benötigen, gehören ebenfalls dazu.

Die Webapp zeigt personalisierte Daten und bietet die Möglichkeit zur Interaktion, die Webseite bietet nur Information.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich eine (Web-)App nicht von einer Homepage. Beide werden in einem Browser angezeigt und über eine URL aufgerufen. Der Unterschied liegt in der Interaktion.

Homepages beinhalten gelöste Probleme wie das Anzeigen und Arrangieren von Inhalten. Applikationen erlauben dem Benutzenden eine persönliche Interaktion, d.h. die Webseite zeigt nicht nur Informationen an, es können von Nutzenden auch Informationen eingegeben oder verändert werden.

Korrekt, ein Shop ist somit auch bereits eine Applikation. Wie auch ein Blogeditor, die Newsletteranmeldung oder Kommentarfelder Applikationen sind, deren Aufbau und Probleme aber mittlerweile standardisiert gelöst sind und deshalb ohne Programmierkenntnisse in einem Homepage-Baukastensystem oder CMS zur Verfügung stehen. Wegen dieser Eigenschaft und der breiten Verwendung auf vielen Homepages, zählen wir sie nicht zur Definition einer App.

Der richtige Partner für innovative Applikationen

Ob eine Applikation als Web-App oder für den Appstore konzipiert wird, spielt keine Rolle – das Backend und die Kommunikation bleiben gleich. Entscheidend ist die Verfügbarkeit, Wartbarkeit und die Möglichkeit vom Nachreichen neuer Funktionen.

brudi empfiehlt diese Applikationen cloud-native mit Microservice-Architektur zu Entwickeln,  um Kontrolle und Systemunabhängigkeit zu schaffen und schnell ausliefern zu können - um schmerzfrei die Qualität der Produkte zu garantieren und in hoher Geschwindigkeit neue Features zu veröffentlichen.

Beginne mit brudi echte Innovation anzubieten. Wie beim Baukastensystem bietet die brudi Platform von uns gelöste Probleme wie IoT-Flottenmanagement oder Userauthentifizierung als wiederverwendbare Module an, die Kosten sparen und schnelle Erfolge ermöglichen.

Fazit

Sie wollen einen Internetauftritt und allenfalls online Produkte verkaufen können? Für kleine Unternehmen und Selbstständige bieten sich dazu die eleganten Baukastensysteme an.

Ein neuer Internetauftritt im Corporate Design muss her? Gemeinsam mit unserem Ökosystem implementieren wir alle Designelemente nach Anforderung und verknüpfen sie mit einem nützlichen CMS.

Die Webseite beinhaltet ihr Produkt oder soll dem User umfassende Interaktionsmöglichkeiten geben? Komm unverbindlich mit deiner Idee vorbei und wir finden gemeinsam eine Lösung.

brudi Cloud-Software Implementierung
brudi implementiert kollaborativ deine Software Idee, das Design und die Architektur. Langjährige Cloud-Erfahrung sichert deinem Projekt andauernden Erfolg und eine optimale Vorgehensweise.
brudi Logo